Qualität ins Detail

LANZET Badmöbel haben das gewisse Etwas

Besondere Korpusausführung

  • Jeder Korpus

    • besteht aus hochwertigen Mehrschicht-Gütespanplatten der Stärke 16 mm
    • ist beidseitig melaminharzbeschichtet
    • mit Türanschlagsdämpfer ausgestattet

  • die Korpuskante ist eine farblich dem Korpus angeglichene Melaminharzkante
  • die Korpus-Vorderkanten sind mit einer 2 mm Dickkante belegt
  • alle Korpusfarben sind jeweils auf Frontfarben abgestimmt
  • alle Schubkästen sind ausgestattet mit:

    • Metallzargen
    • Führung
    • Vollauszug mit Selbsteinzug
    • Soft Close

  • alle Auszüge sind ausgestattet mit

    • Metallzargen
    • Reling

Rückwände

Die Rückwand der Möbelstücke weist eine feuchtigkeitsabweisende Beschichtung auf. Um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten, sind diese um 15 mm vorgesetzt und in eine Nut eingearbeitet. 

Aufhängevorrichtung

Die Aufhängevorrichtungen für Lanzet Badmöbel sind aus stabilem Metall hergestellt und zweidimensional justierbar. Bitte stellen Sie sicher, dass die Wand, an der die Möbel aufgehängt werden aus festem und kompaktem Mauerwerk besteht. Die Aufhängevorrichtungen sind bis 130 kg pro Schrank belastbar und zweidimensional justierbar.

Griffe

Gleich, welches Programm Sie bevorzugen – bei LANZET haben Sie freie Griffwahl.
Grifftabelle herunterladen

Lieferzeit

Sie erhalten Ihre neuen Lanzet Badmöbel innerhalb von nur 10 Arbeitstagen.6-10 Wochen lange Lieferzeiten, wie Sie es vielleicht bei Möbelbestellungen hinnehmen müssen, möchten wir Ihnen nicht zumuten, sondern sind bemüht Ihre Badmöbel rasch und in perfekter Qualität – Made in Germany – zu liefern.Lediglich bei den Programmen C7 und Q4 FIT, bei denen oft individuelle Maße vorgegeben werden, kann es leider ca. fünf Wochen dauern. Aber auch diese Frist versuchen wir nach Absprache zu verkürzen.

Das Clou-Ablaufsystem – der CLOU für mehr Ästhetik und Hygiene

CLOU ist die ideale Alternative zum sonst üblichen, sichtbaren Überlaufloch in Waschtischen, Handwaschbecken und Bidets. Unsichtbar in das Ablaufrohr des Beckens eingesetzt, übernimmt es die gleichen Funktionen, ohne die Ästhetik zu beeinflussen.

Dank des Fehlens des Überlaufloches ist die Oberfläche des Beckens geschlossen und damit besonders leicht zu reinigen. Das CLOU-Ablaufsystem ist daher auch eine besonders hygienische Alternative zu üblichen Becken.

Das Funktionsprinzip des CLOU-Ventils:

  1. Wird das Ablaufventil geschlossen, steigt das Wasser im Becken
  2. Parallel hierzu steigt das Wasser im Überlaufrohr des CLOU Systems, das unsichtbar mit dem Ablauf verbunden ist.
  3. Bei einer bestimmten Füllhöhe im Becken wird weiter nachfließendes Wasser durch das Überlaufrohr in den Abfluss geleitet.